Entwicklungen und Veränderungen auf meiner Homepage

07.02.2019

 

Neue Version der Bankboot Karte vorgestellt. Jetzt mit 64 KB RAM, 512KB RAM-Disk und 128 KB Boot Eprom.

Die Eprom-Software wird 8KB Blockweise in den Arbeitsspeicher eingeblendet werden und in den RAM dadrunter umgeladen werden.

22.01.2019

 

Heute sind die Musterleiterplatten der 1MB RAM-Disk+ 3MB EPROM-Disk bestellt worden und schon in Produktion.

Warscheinlicher Liefertermin in drei Wochen.

18.01.2019

 

Konzept für eine sehr vielseitige RAM-Eprom-Disk mit 1MB RAM und 3x1MB Eprom vorgestellt. Die Schaltung ist fertig, am Layout arbeite ich. Die Karte hat den K1520 BUS mit DIN-Steckverbindern. Musterleiterplatten bestelle ich noch im Januar.

10.01.2019

 

Heute sind aus China zwei Versionen der Bank-Boot Leiterplatte angekommen. Jetzt sind von meinen aktuellen Projekten nur noch der modifizierte NKC-Eprommer und die Z1013 Bildschirm Leiterplatte offen. Was ich dann noch entwickle wird sich zeigen. Das Interesse an neuen Entwicklungen ist sehr zurückgegangen. Ich habe aber meinen Wunschcomputer. 

07.01.2019

 

Heute sind die Musterleiterplatten der segmentierten Eprom-Disk angekommen. Die Leiterplatte kann am NKC K1520, dem Z1013 und dem KC87 eingesetzt werden.

04.01.2019

 

Heute sind die Musterleiterplatten der NKC K1520 CPU eingetroffen.

Schaltung des erweiterten NKC-K1520 Eprommers ist fertig. Die Layouts der Leiterplatten dafür sind in Arbeit.

Vorstellung der Schaltung und der Leiterplatten nach der Erprobung am kompletten NKC K1520 Computer. Die Leiterplatten des NKC K1520 Computers sind noch nicht alle Geliefert. Der größte Teil ist schon als verschickt markiert. Da ich inzwischen am modifizierten Prophet 600 weiterarbeiten kann, lasse ich mir für den Eprommer, den ich nicht dringend benötige Zeit.

01.01.2019

 

Projekt Eprommer für den NKC K1520 vorgestellt. Eproms 27(C)64, 27(C)128 und 27C010 können damit gebrannt werden.

26.12.2018

 

Heute habe ich die erst einmal letzte Leiterplatte des NKC K1520 Sortiments als Musterleiterplatten zu 10 Stück bestellt. Wenn alle Leiterplatten geliefert sind baue ich damit einen Computer im, in der Tiefe verkürzten und halbierten 19" Gehäuse ein.

24.12.2018

 

Heute hat mir der Weihnachtsmann die Musterleiterplatten des Mega-Flash-Moduls Z+K V2 und die GDP64 K1520 gebracht. Sobald mal die Sonne scheint mache ich Fotos und stelle sie vor.

19.12.2018

 

Die 32/64KB RAM-2MB EPROM-Disk ist bis auf die Nachkontrolle fertig und wird noch noch in dieser Woche als Muster bestellt.

Die Bankboot-Karte mit 32KB RAM, 128KB EPROM für bis zu 16 verschiedenen OS und 512KB RAM-Disk ist in Arbeit. Weiteres siehe dort.

16.12.2018

 

Leiterplatten Prototyp der modifizierten NKC-CPU bestellt.

10.12.2018

 

Von der neuen Mega-Flash-Leiterplatte die ausser am Z1013, dem KC87 und Z9001 auch am NKC nach R.D.Klein mit K1520 BUS einsetzbar ist habe ich 10 Musterleiterplatten bestellt.

Das Layout der modifizierten NKC CPU Karte für den Z80 mit K1520 BUS ist bis auf die Überprüfung fertig und wird in den nächsten Tagen bestellt.

Mein nächstes Vorhaben ist die NKC Bank-Boot Leiterplatte mit K1520 BUS, die ich anschliessend layouten werde. Bisher ist es gelungen alle Leiterplatten im Format 100x100mm zu realisieren.

08.12.2018

 

Layoutabbild des neuen Mega-Flash-Moduls vorgestellt. Die 32 KB Zusatzram können entweder ab 4000H oder ab 8000H eingeblendet werden . Er kann aber auch wie gehabt über einen Jumper abgeschaltet werden.

Siehe Mega-Flash Z+K V2.

Leiterplatten als Muster bestelle ich in der nächsten Woche.

02.12.2018

 

Heute habe ich die Musterleiterplatten für den Digital-BUS bestellt.

Jetzt Layoute ich die MIDI Kassetten I/O Leiterplatte fertig. Sie wird, wenn es meine Gesundheit erlaubt, Mitte des Monats Dezember bestellt. Anfang Januar bestelle ich die DAC Leiterplatte. Mitte Januar gehen die Analogdemultiplexer und Sample und Hold Leiterplatten in Produktion. Die Synthesizer Module in Varianten kommen dann nach ausgiebigem Test der Digitalleiterplatten dran. Dabei habe ich für die VCOs Varianten mit dem AS3340 und dem XR/ICL8038 geplant. Jede VCO Leiterplatte nimmt wie beim Original Prophet600 zwei VCO Stimmen auf.

Da der im Original Prophet600 verwendete CEM3372 nicht mehr zu einem vertretbaren Preis erhältlich ist werden die VCF und VCA getrennt auf einzelnen Leiterplatten realisiert. Dadurch können die Kanäle mit unterschiedlichen VCF bestückt werden. Die VCA realisiere ich mit den AS3360, die inzwischen aus Lettland aber auch als Import bei uns in deutschland preiswert erhältlich sind.

30.11.2018

 

Heute sind für den 2708 Brennadapter Leiterplatten mit SMD Bestückung zum Test bestellt worden.Eine Abbildung ist unter der Rubrik 2708 Adapter zu finden.

Für den Polyfonen Synthesizer sind weitere Leiterplatten geroutet worden, die ich demnächst bestellen werde.

7.11.2018

 

Vorstellung der bestückten Leiterplatte des Steuercomputers für einen polyfonen Synthesizer (6 Stimmen, 12 VCOs möglich).

Damit entwickle ich einen Leiterplattensatz für einen Modul-Synthesizer. Einige Module werden zusätzlich zu den geschalteten Modulen über Patchkabel eingeschleift um eine größere Gestaltungsfreiheit zu erreichen.

Vorgesehen sind Panoramasound, verschiedene Mischer, Hallmodul, Moogfilter usw.

25.10.2018

 

Unter der Rubrik " Elektronik", habe ich einen Leiterplattensatz für einen einfach aufzubauenden analogen Synthesizer zum Selbstbau vorgestellt. An weiteren Modulen und den Unterlagen arbeite ich.

14.10.2018

 

Eine BUS-Adapterkarte vorgestellt, die Am NKC-Computer die Verwendung von ECB-BUS oder K1520 BUS Leiterplatten ermöglichen. Dazu eine Pinreihentausch- Leiterplatte die die eventuelle Vertauschung der Pinreihen je nachdem ob die zu adaptierende Leiterplatte auf die Leiter oder auf die Bestückungsseite gesteckt wird, ausgleicht. Auf die Bestückungsseite kollidieren NKC fremde Leiterplatten möglicherweise mit dem NKC-System. Damit besteht eine größere Freiheit im Einsatz systemfremder Leiterplatten.

15.07.2016

 

Zwei in Arbeit befindliche neue Module Vorgestellt.

Eine veränderte Mega-Flash Version ( Mega-Flash Z+K V2) die Wahlweise die Arbeitsspeichereinblendung von 32KB RAM ab 4000H oder ab 8000H erlaubt.

Eine segmentierte EPROM-RAM-Disk mit 2MB Eprom und 512KB RAM. Sie füllt auch für den KC87/Z1013 den Arbeitsspeicher auf 64KB auf und ermöglicht das arbeiten als RAM-Maschine.

16.05.2018

 

Wegen des mangelnden Interesses habe ich die Arbeit am 2708 Adapter für den Mini Pro TL866 eingestellt.

Ich benötige keinen mehr und die Verauslagung der Produktionskosten kann ich mir als unnötigen Luxus nicht leisten.

03.04.2018

 

Beim 2708 Programieradapter für den Mini Pro TL866 habe ich das Problem mit der Programierspannung lösen können. Nach langem Suchen habe ich eine Passende Drossel gefunden, die den nötigen Strom liefern kann ohne in die Sättigung zu gehen und die von den Abmessungen passt.

23.03.2018

 

Die Leiterplatten sind von UPS für den 26.03.2018 angekündigt.

09.03.2018

 

Unter "Programieradapter für den Mini Pro TL866" stelle ich einen Leiterplattensatz vor, den ich in Kürze fertigen lasse. Ich werde davon nach der Erprobung einige Bausätze zusammenstellen und anbieten.

 

 

06.03.2018

 

Die ersten zwei Layouts einer dreiteiligen Leiterplattenserie eines Programieradapters der auf dem Mini Pro TL866 A/CS verwendet werden kann sind fertig. Sie ermöglichen das Brennen, verifizieren und auslesen der N-MOS Eproms 2716 und 2732 mit einer Programierspannung von 25V. An der dritten Leiterplatte für die Eproms 2704, 2708/TMS2716 arbeite ich noch. dabei kommen mir die Erfahrungen mit der vorigen Variante des 2708 Programieradapters zugute.

18.02.2018

 

In der Rubrik Elektronik einen Wasserwächter / Wassersensor vorgestellt, der viele Probleme beseitigt.

25.10.2017

 

Die Musterleiterplatten des 2708 Programieradapter für den Brenner TL866 sind Heute eingetroffen.

Morgen werde ich ein Exemplar aufbauen und testen.

19.10.2017

 

Heute bei Sonnenschein den M030-M aufgenommen und hier auf die Homepage gestellt

15.10.2017

 

Dem M030-M beim Test noch etwas erweitert um jetzt Eproms aller Hersteller bearbeiten zu können.

Mehr dazu in der M030-M Rubrik.

Ankündigung meines Programieradapters für die Eproms 2716 und 2732 die eine Programierspannung von 25V benötigen und weil auch der Programierstrom höher als bei modernen Eproms ist nicht auf jedem Programiergerät zu brennen sind.  Dieser Adapter kann auf dem TL866A oder TL866CS sowie weiteren Brennern eingesetzt werden.

Durch die verwendete Schaltung ist der 2732 in den meisten Fällen mit einem Programierimpuls pro Speicherzelle mit einer Impulshöhe von 25V gebrannt und nach dem Veryfi benutzbar.

Sobald ich Rente bekommen habe werde ich Musterleiterplatten bestellen.

14.10.2017

Musterleiterplatten des 2708 Programieradapters für den TL866 bestellt.

Lieferung in ungefähr 14 Tagen.

11.10.2017

 

Entwicklung der Leiterplatten des 2708 Programieradapters für den TL866 fertiggestellt.

Weiteres dort.

24.09.2017

 

in der Navigation denMenüpunkt lieferbare Leiterplatten mit Preisen eingefügt.

Bei den Angeboten vorhandene Module für den C64 mit Preis vorgestellt

Meine AGB auf der Startseite ergänzt und besser hervorgehoben.

19.09.2017

 

2708/TMS2716 Programieradapter für das USB "MiniPRO TL866" Programiergerät in Entwicklung.

 

 

12.06.2017

 

Der 2708 Programieradapter funktioniert auch mit dem Galep 5. Mehr, siehe 2708 Programieradapter.

18.05.2017

 

Erste Tests mit der aufgebauten Leiterplatte noch ohne Gehäuse und Tasten. Bedienung über Berührung der Schaltkontakte mit einer Masseleitung. Siehe KC-Recorder!

15.05.2017

 

Aufruf an alle Besteller der KC-Recorder Leiterplattensätze sich noch einmal per E-Mail zu melden.

Ich fange an die Rechnungen zu schreiben und nach Erhalt des Geldes die Leiterplattensätze zu verteilen.

Mehr bei KC-Recorder!

12.05.2017

 

Heute ist der Galep3 mit dem 2708 Programieradapter erfolgreich getestet worden.

Siehe dort! Bedienungsanleitung!

08.04.2017

 

In der Rubrik: Elektronik, die Schaltung eines von mir modifizierten Thyristorstellers, dadurch, Quasi Reglereigenschaften zum Betrieb von Kollektormotoren ( hauptsächlich Handbohrmaschinen), vorgestellt.

Entwicklung von 1980 nach einem Schaltungsvorschlag aus der RFE.

Auch für Rührwerke ohne Getriebe geeignet!

16.03.2017

 

Die Erläuterungen zum M030-M präzisiert und weitere Fakten zugefügt.

15.03.2017

 

In der Beschreibung zum M030-M habe ich die Begründung, warum FETs zum schalten relativ großer Ströme wie sie zum Betreiben von Eproms in einem Programiergerät benötigt werden mit einer Berechnung nach Werten aus dem Datenblatt eines zum BC640 vergleichbaren FETs vorgestellt.

03.03.2017

 

Heute habe ich das Layoutbild des KC85-Recorders aktualisiert.

Mein Computer hatte sich verabschiedet. Da mußte ich erst einmal die Dateien wieder von der alten Festplatte retten.

24.02.2017

 

Die AGB auf meiner Homepage präzisiert und auf der Startseite hervorgehoben.

Hinweis, das Alte Homepage und neue Homepage zusammengehören und das komplette Impressum auf der alten Homepage zu finden ist.

Auf dieser Seite ist nur ein minimal Impressum zu finden.

Unten unter der Rubrik Impressum, das vom erstellen der Homepage an vorhanden ist, aber wegen der Verlinkung zur alten Homepage auch nicht erweitert wird.

15.02.2016

 

Die Mega-Flash Z+K Modul Leiterplatten gehen zur Neige. Eine neue Auflage wird es nicht von mir geben.

Heute sind noch 6 Leiterplatten da.

13.02.2017

 

Zwei neue Angebote für die GUR-Leiterplatte mit Zubehörteilen eingestellt. Bei den Angeboten zu finden.

02.02.2017

 

Wieder ein Modul, das REI Modul ist fertig. Einzelne Schaltungsteile sind mit dem des REU Moduls vergleichbar.

Beschreibung ist unter 8-Bit-Technik zu finden.

Test-Leiterplatten lasse ich Anfang März fertigen.

Da die BUS-Leiterplatten alle waren habe ich wieder welche in Auftrag gegeben. Ebenfalls die neue GUR-Leiterplatte.

Die Preise Rubrik wurde erweitert.

20.01.2017

 

Ich habe das nächste Modul fertig und gebe es am Monatsende in die Leiterplattenfertigung.

Es ist das REU Modul. Dafür wird erst einmal keine neue Software benötigt. Den Test werde ich daher schnell über die Bühne bringen. Zur Komfortsteigerung ist am Programm sicher noch etwas zu drehen.

 

Das PRD Modul wird gerade getestet. Bis jetzt benimmt es sich im Zusammenspiel mit dem Z1013-128 wie es soll. Weitergehende Tests möchte ich noch machen, muß aber noch an der beteiligten Hardware basteln oder ein SCP zum laufen bekommen.

 

08.01.2017

 

Umbauanleitung der im Angebot stehenden PIO-Leiterplatten um ein EPROM 2764 anzusteuern. Dieses EPROM kann die SOftware zum Betrieb der USB-Schnittstelle USB4PRE, die an diese Karte angeschlossen werden kann. aufnehmen.

 

Die Rubrik Preise eingeführt. Bisher nur für EPROMs und ROMs.

Weitere Bauelementepreise kommen bei Bedarf.

11.12.2016

 

Auf der Mega-Flash Seite habe ich Link-Buttons zur z1013 und KC87/Z9001 Software eingebaut.

10.12.2016

 

 Ich habe eben eine Musterleiterplatte des PRD-Moduls bestellt. Eigenschaften siehe dort.

Das PRE-Modul wird die nächste Leiterplatte, von der ich ein Muster anfertigen lasse.

Über die Testergebnisse berichte ich dann nach dem Erhalt und Test der Leiterplatten.

Auch das USB4Pre kann ich daran testen.

06.12.2016

 

1.USB4PRE

Modul zur Aufnahme eines VDIP1 oder V2DIP, zur Realisierung eines USB-Anschlusses an der PIO des PRD oder PRE Moduls.

Layout fertig, Leiterplatten vorhanden.

2.PRE Modul

Modul mit einer PIO die eine frei wählbare I/O Adresse hat sowie eine EPROM-Disk mit 512KB in 8KB segmentiertem EPROM.

Weiterhin sind 32KB RAM vorgesehen, deren zwei 16KB Blöcke frei in 16KB Abständen als Arbeits oder Zusatzspeicher eingesetzt werden können.

Layout wird noch optimiert. Vor der Fertigstellung

3.PRD Modul

Modul mit PIO und den gleichen Möglichkeiten der PIO wie beim PRE Modul.

Weiterhin 512KB Präzitronic kompatibler RAM 512KB, statisch.

Layout in Arbeit. Testleiterplatte in Kürze geplant.

4. Buebchenbrenner 3

An das PRD oder PRE Modul ansteckbar.

5.ADP

Adapterleiterplatte zum verbinden zweier BUS-Leiterplatten.

05.11.2016

 

1.BPU

Modul mit U880/Z80, Einzelschrittfähig und weiteren speziellen Eigenschaften.

Layout in Arbeit.

26.10.2016

 

1.BSM Modul

Modul zur Darstellung von 64x32 Zeichen, nur mit Standard Bauteilen aufzubauen.

Layout in Arbeit.

2.BTK Modul

Layout fertig, Testleiterplatten fertig. Leiterplatte im Test. Testabschluß erst im Zusammenhang mit dem Z1013-128 und den BUS-Karten zu erwarten.

Auch ein Test zur Erweiterung des KC87 über Hosenträger und dem Anschluß einer BUS-Leiterplatte zum Einsatz weiterer Module am KC87 geplant.

21.10.2016

 

1.FLC

Floppycontroller für 4 Floppys mit frei wählbarer I/O Adresse. Am BIC, Z1013 und weiteren Computern  mit K1520 BUS einsetzbar.

Layout in Arbeit.